Actionfotografie

 

 

Diese Seite wird für Sie überarbeitet

Sport und Actionfotografie verlangt, Mut zum kalkulierten Risiko, Inspiration, Kreativität, dauerhafte Konzentration und viel Erfahrung von den Bewegungsabläufen mit ihren atemberaubenden Momenten und den Strukturierten- wie spontan möglichen Ereignissen. Es ist auch eine technische Materialschlacht. Oft muss man mit zwei drei Kameras, die höchsten Belastungen standhalten zeitgleich arbeiten.

Neue Perspektiven auch in der Actionfotogarfie durch  Luftbildfotografie mit einer Drohne.