Actionfotografie

 

 

Sport und Actionfotografie verlangt, Mut zum kalkulierten Risiko, Inspiration, Kreativität, dauerhafte Konzentration und viel Erfahrung von den Bewegungsabläufen mit ihren atemberaubenden Momenten und den Strukturierten- wie spontan möglichen Ereignissen. Es ist auch eine technische Materialschlacht. Oft muss man mit zwei drei Kameras, die höchsten Belastungen standhalten zeitgleich arbeiten.

Top Specs:  Video in 8K und  bis zu 120 Bilder pro Sekunde

Neue Perspektiven auch in der Actionfotogarfie durch  Luftbildfotografie mit einer Drohne.